Unsere Büros sind am 15. August geschlossen

Impfkampagne gegen Covid-19

Impfkampagne gegen Covid-19
16.02.2021

Die Krankenkassen sind gleichzeitig Akteure im Sozialversicherungssystem und auch Ihr Gesundheitspartner. Es ist daher ganz selbstverständlich, dass sie alle die Covid 19-Impfkampagne unterstützen.

Welche Rolle spielen die Krankenkassen bei dieser Kampagne?

Die Krankenkassen* haben eine offizielle Aufgabe:

  1. Sie geben die Nationalregisternummer der Mitglieder an, die „Risikopatienten“ sind.
  2. Sensibilisierung und allgemeine Information zur Impfung gegen Covid-19

1. Risikopatienten

Bei „Risikopatienten“ ist die Gefahr am größten, dass sie im Krankenhaus behandelt werden müssen, wenn sie an Covid 19 erkranken. Diese Patienten werden in den ersten Phasen der Impfkampagne geimpft.

Der Hohe Gesundheitsrat hat eine Reihe von Kriterien erstellt, um festzulegen, wer als „Risikopatient“ eingestuft werden kann.

Wenn Sie als Risikopatient eingestuft werden, übermittelt die HKIV Ihre Nationalregisternummer an die Impfdatenbank der Regierung.

Die Auswahl der Risikopatienten erfolgt unter Aufsicht des verantwortlichen Vertrauensarztes der HKIV.

In der Impfdatenbank wird nur Ihre Nationalregisternummer gespeichert. Es werden keinerlei medizinischen Informationen aus Ihrer Akte übermittelt.

Jeder, der eine Allgemeine Medizinische Akte  (AMA) hat, kann auch von seinem behandelnden Arzt als Risikopatient erkannt werden. In diesem Fall übermittelt der Hausarzt die Daten direkt an die Impfdatenbank.

Der Austausch dieser Daten erfolgt auf sichere Art und Weise und wurde vom Ausschuss für Informationssicherheit in seiner Sitzung am 08.02.2021 genehmigt (Ref. IVC/KSZG/21/074).

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass die übermittelten personenbezogenen Daten spätestens 5 Arbeitstage nach Ende der Epidemie vernichtet werden.

2. Sensibilisierung

Die Impfung gegen Covid 19 ist Teil der Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung. Die Impfung ist kostenlos, jedoch nicht verpflichtend. Die Wirksamkeit hängt jedoch von der Anzahl der Menschen ab, die sich impfen lassen.

Die Krankenkasse haben die Aufgabe, ihre Versicherten auf das Thema Impfung aufmerksam zu machen. Gleichzeitig finden Informationskampagnen auf anderen Ebenen statt.

Mehr Infos?

Wünschen Sie mehr Informationen über die Impfkampagne, über die Verarbeitung Ihrer Daten und über Ihre Rechte?

Sie können die folgenden Internetseite konsultieren:

Für die anderen Regionen und Gemeinschaften:

(*) Landesbund der christlichen Krankenkassen, Landesbund der sozialistischen Krankenkassen, Landesbund der freien Krankenkassen, Landesbund der liberalen Krankenkassen, Landesbund der neutralen Krankenkassen, Hilfskasse für Kranken- und Invalidenversicherung, Caisse des soins de santé de HR Rail (Betriebskrankenkasse der Eisenbahner von HR Rails).